1. Österreichische Katzensitter-Ausweis der aCATemy- Petra Ott´s Katzenschule für Menschen

Bei dem Katzensitter-Ausweis handelt es sich um den Nachweis einer fundierten Ausbildung zur bedarfsgerechten Katzenhaltung. Hiermit zeichnet sich der Lizenznehmer aus, professionelle Kenntnisse über das Haustier „Die Katze“ erlangt zu haben.
Der hauptsächliche Vorteil besteht darin, dass Sie die Lizenz einmal erwerben und dann ohne jegliche weiteren Kosten für immer nutzen!

Die wichtigsten Kenntnisse im Überblick:
Anatomie der Katze – die Bauanleitung
Physiologie der Katze – Funktionsanleitung
Grundbedürfnisse der Katze
Körpersprache Basic
Beschäftigung mit Katzen
Erste Hilfe für Haustiere

Checkliste und AGB´s für Katzensitter
Gefahren im Haushalt für Katzen erkennen

Alle Katzeneltern wollen einen Katzenprofi als Katzensitter haben und das ist auch ihr gutes Recht. Denn es passieren immer wieder gedankenlose Fehler! Mit dieser Lizenz kann sich der Katzensitter ausweisen, um ein geschultes Auge und vor allem ein spezielles Wissen über den zu sittenden Stubentiger besitzt.
In einem Spezial-Katzenworkshop mit Katzenverhaltensexpertin Petra Ott wird Ihnen alles gelehrt und veranschaulicht.

Dauer: E-Learning (vorab) und 1 Stunde Präsenzunterricht und/oder Webinar

Preis: 99,- Euro

Termine Präsenzunterricht wahlweise:

Salzburg: 07. Mai 2021

Linz: 08. Mai 2021

Wien: 09. Mai 2021

Kärnten: 15. Mai 2021

Graz: 16. Mai 2021

Jeweils 16:00-17:00 Uhr