Manolito – Leserbrief-Feedback!

//Manolito – Leserbrief-Feedback!

Manolito – Leserbrief-Feedback!

LIEBE KATZENFREUNDE WIR DÜRFEN EUCH HIER EINEN LIEBEN BRIEF WEITERLEITEN
VIELEN DANK FÜR DIESE TOLLEN UND LIEBEN WORTE!!
Liebe Petra Ott
Mein Name ist Manolito (Bedeutung Gott sei mit uns) Ich bin eine Norwegische Waldkatze (Kater), deren Besitzer Mario und Katharina aus Graz sind. Wenn Du glaubst das ich ein ruhiger, normaler Hauskater bin hast Du Dich getäuscht, denn ich fühle mich definitiv zu höheren berufen. Das Menschenleben verstehe ich nicht, es ist langweilig. Ich stehe um 3 Uhr früh auf und wenn ich nicht sofort raus darf gibt’s Ärger für meine Besitzer. Wie meine Rasse schon sagt, verbringe ich meine Zeit im Wald bis mindestens 20 Uhr, ab und zu komm ich mal zum fressen vorbei, natürlich getreidefrei denn da schauen Mario und Katharina (meine Sklaven) schon darauf was meinem Körper gut tut. Das war`s dann aber auch schon, denn bevor sie deinen Kurs besucht haben waren die beiden echt schräg drauf. Sie erdrückten mich fast mit ihrer Schmuserei. Doch jetzt am Anfang meines 4. Lebensjahres auf diesem Planeten scheint es aufwärts zu gehen. Dafür gibt’s jetzt mal ein fettes Nasenbussi an Dich liebe Petra, dank dir werde ich endlich anhand meiner Körpersprache verstanden. Sie Arbeiten jeden Tag daran und ich komme auch viel öfter zu ihnen (alle 2-3 Std) um zu schmusen. Abends wird dann zu dritt auf dem Sofa relaxt. So ich hoffe du kannst noch viele Katzen glücklich machen, denn ich bin es jetzt!

Liebe Petra, auch wir bedanken uns ganz herzlich bei Dir. Unser Leben ist seit Deinem Kurs wieder im normalbereich und wir harmonieren zu 80% (Rest ist Übung) mit unserem Manolito.

Alles Liebe
Mario und Katharina

2019-05-27T06:55:57+00:00