E-Learning Katzensprache ADVANCED

150,00  inkl. MwSt.

Das Katzen ABC leicht erklärt!

Petra Ott – Katzenexpertin und Autorin des Buches – „Das große Katzen-Interview“ erklärt in Grafiken und Fotos die Körpersprache der Katze.

Die Katzen kommunizieren den ganzen Tag mit ihrem Körper, sei es unter einander oder mit uns Menschen. Jeder der mit Katzen zusammen wohnt oder zusammen arbeitet sollte die Sprache dieses wunderbaren Lebewesens kennen.

Für alle, die bei mir die Ausbildung zum Katzencoach machen, sei es mit Trainer oder als Fernlehrgang, ihr habt die Katzenkörpersprache ausführlichst in eurem Kurs! Und wenn jemand das 2. Modul bucht, dann kann man das 1. Level weglassen. 

Die Sprache der Katze – Alles hat eine Bedeutung!

– Beschwichtigung
– Positive Gefühle
– Wohlbefinden
– Einladungen
– Besitzansprüche
– Aggression
– Ablehnung
– Ängste
– Trauer
– Wut/Zorn

In 3 verschiedenen Leveln wurden so tolle E-Learning Module für das Katzen-ABC erstellt.

Level ADVANCED = Skript mit Beschreibung, Grafiken für die objektive Wahrnehmung und mit  Fotos für die subjektive Wahrnehmung plus einer Videoerklärung der wichtigsten Körperhaltungen der Katzen von Petra Ott

– Der Schwanz ist Balancierstab, aber auch der Stimmungs-Parameter
13 Grafiken und Fotos

– Die Ohren und der Hals sind der Neugierde -Parameter
5 Grafiken und Fotos Ohren
2 Grafiken und Fotos Hals

– Die Augen sind ein wunderbarer Vertrauens-Parameter
5 Grafiken und Fotos
2 Pupillen Anzeichen

– Die Barthaare sind der Distanz-Parameter
3 Grafiken und Fotos

– Das Fell im Kopfbereich, der Body ist der Aufmerksamkeit-Parameter
– Pfoten und Beine sind der Wohlfühlparameter
11 Folien mit Fotos

– Das Mäulchen ist ein Unterstrich für den Gefühlsausdruck
– Die Stimme ist ein gutes Kommunikationsinstrument

Zusammenhänge und was sie bedeuten = mit Fotos und Beschreibung

– Augen- Kommunikation
– Lippen lecken
– Gähnen
– Beißen und knabbern
– Drohhaltungen
– Was kann das Volumen des Felles aussagen
– Dominanzverhalten erkennen
– Passives dominieren
– Aktives dominieren
– Starrduelle
– Vermeidung des Blickkontaktes
– Putzverhalten
– Nasenbussi
– Streicheln – Spielen
– Langsamer Esser – Körperhaltungen
– Schneller Esser – Körperhaltungen
– Ablegen und präsentieren von Beute
– 
Die Katze legt sich um, seitlich, die Ohren sind zurückgelegt
– Bauchseite der Katze. Wenn sie sich ausstreckt und die Bauchseite präsentiert, dann sagt sie?
– Katze kratzt sich z. Bsp.  nach einem Sessel- Sturz ….
– Katze reibt sich mit ihrem Kopf an Ihnen, einmal links, dann wieder rechts
– Vorderpfoten scharren
– Die Katze hebt den Kopf hoch und zieht ihn dabei zurück
– Katzenbegegnungen – drohend
– Begrüßungsritual mit einer Katze

Stimmlaute und ihre Bedeutung
– Plauderlaute
– Ruflaute
– Erregunsglaute
– Pfauchen
– Knurren
– Schreien
– Schnattern
– 
Mauntzen
– Klägliches Mauntzen

Schnurren hat viele Bedeutungen

Wie lerne ich es am Besten – Hausaufgabe!

Plus Erklärvideo von Petra Ott

Video 1 = Schwanzstellungen
Video 2 = Interaktion mit der Umwelt – gähnen, Lippen lecken, ….
Video 3 = Ohrenhaltung
Video 4 = Augenstellung
Video 5 = Interaktion der Katze

ACHTUNG ERINNERUNG: Wenn Ihr schon den Kurs BASIC absolviert habt, dann könnt Ihr euren Gutschein über 20 EUR hier einlösen. 

Kategorie: